Leipzig hat jetzt einen Baby-Notarztwagen „Felix“ – Stiftung unterstützt Projekt mit 20.000 Euro

Drei Leipziger Kliniken wollen das Spezialmobil fortan insbesondere für den sicheren und schonenden Transport von Frühchen in und um Leipzig nutzen. Foto: André Kempner07.04.2017  Die Björn Steiger Stiftung übergab am Montag, den 3. April 2017, einen Baby-Notarztwagen für die Stadt Leipzig und die drei Projektpartner Klinikum St. Georg, Universitätsklinikum und Herzzentrum. Das Hightech-Spezialmobil soll künftig insbesondere für einen sicheren und schonenderen Transport von Frühchen … Weiterlesen

Indoor-Spielplatz in Lindenau eingeweiht

Die ersten Kinder haben sich schon auf dem Indoor-Spielplatz in der Lindenauer Karl-Ferlemann-Straße breitgemacht. Foto: Dirk Knofe30.01.2017  Der Verein „Kinderhafen – Christliches Kinderwerk“ hat gestern seinen neuen Indoor-Spielplatz in Lindenau eingeweiht. Die Einrichtung konnte unter anderem durch die Unterstützung der Stiftung „Leipzig hilft Kindern“ finanziert werden. Der Kinderhafen bietet Freizeiteinrichtungen mit Hausaufgabenbetreuung und kostenloser Verpflegung für sozial … Weiterlesen

Geförderte Projektgruppen unterstützen Kinder und stellen ihre Arbeit im Gewandhaus vor

Sportkoordinator Rainer Fehse und Rektorin Nancy Kallenbach von der August-Bebel-Grundschule. Foto: André Kempner28.11.2016  Die Ferien sind da – ab in den Urlaub? Mancher Schüler kann davon nur träumen; das Portemonnaie der Eltern lässt oft keine Reisen zu. Ein unhaltbarer Zustand, fanden die Lehrer an der August-Bebel-Grundschule in Neustadt-Neuschönefeld. Viele Familien hier stehen finanziell … Weiterlesen

Stiftung „Leipzig hilft Kindern“ – Geförderte Projekte vorgestellt

Die Stiftung „Leipzig hilft Kindern“ unterstützt das Kita-Präventionsprojekt „Juna und Norwin reisen durch das Leben“ mit 12.000 Euro. Hier wird das sensible Thema Abschied und Tod wird altergerecht umgesetzt. Foto: Wolfgang Zeyen23.11.2016  Am 26. November findet im Gewandhaus das jährliche Benefizkonzert zugunsten der Stiftung „Leipzig hilft Kindern“ statt. In diesem Jahr sollen mit dem Erlös knapp 20 Projekte in der Stadt gefördert werden. Wir stellen vier davon vor. Auf Socken mit zwei … Weiterlesen

Hüpfen und dabei Geräusche machen: Schumann-Haus eröffnet SpielHÖRplatz

Der SpielHÖRplatz im Schumann-Haus wird von Zweitklässlern der Grundschule „Clara Schumann“ getestet. Foto: André Kempner25.10.2016  Zunächst stehen da Spielgeräte aus Robinienholz und Traubeneiche, die Bildhauer Michael Grasemann gestaltet hat. Wer auf ihnen klettert, schaukelt oder rutscht, hört aber alsbald seltsame Klänge wie ein Rauschen des Windes oder einen Glockenschlag. Dafür ist Klangkünstler Erwin Staché verantwortlich, … Weiterlesen

12 000 Euro für Juna und Norwin – Kita-Präventionsprojekt zum Thema Abschied und Tod

Auch mit den Mädchen und Jungen der Fairbund-Kita Zwergenland unternahmen die Handpuppen Juna (gelb) und Norwin (grün) schon ihre „Reise durchs Leben“. Archivfoto: Wolfgang Zeyen09.06.2016  Das hilft ein großes Stück weiter: Für ihr Kinderprojekt „Juna und Norwin reisen durch das Leben“ bekam die Gemeinnützige Hospizium Leipzig GmbH gestern 12000 Euro von der Stiftung „Leipzig hilft Kindern“. GmbH-Geschäftsführerin Bianca Bretschneider stand die Freude im Gesicht geschrieben: … Weiterlesen

Geförderte Projektgruppen unterstützen Kinder in schwierigen Lebenslagen und stellen ihre Arbeit im Gewandhaus-Foyer vor

Angelika Natusch (links, 63) und Michaela Bax (49) vom Verein Haus Leben, der Kinder krebskranker Eltern unterstützt. Foto: Leipzig report30.11.2015  Warum fallen Mama die Haare aus? Was ist, wenn Papa stirbt? Fragen, die Kinder elementar beschäftigen, wenn ein Elternteil an Krebs erkrankt. Der Verein „Haus Leben“ hilft Kindern zwischen 5 und 18 Jahren im „Friesennest“. Mit Gesprächen, Kunsttherapie, im schlimmsten … Weiterlesen