Projekte

Bauen statt hauen: Gewalt verhindern mit dem Holzhammer

Katja Preuß (42, Gewaltpräventionstrainerin), Astrid Lafner (35, Einrichtungsleitung Familienzentrum Grünau), Joseph Pickelmann (36, Gewaltpräventionstrainer). Nicht im Bild: Sina Hermel. Foto: Christian Modla

Das Projekt „Bauen statt hauen“ des Grünauer Caritas-Projekts Stinktier will Gewalt verhindern, bevor sie entsteht und das soziale Miteinander von Kindern fördern. Unterstützt wird sie dabei von der Stiftung „Leipzig hilft Kindern“.

Kita „Spielhaus an der Linde“ hat jetzt einen Bewegungsparcours

Spielspaß auf dem neuen Bewefgungsprcours
Toben, wippen, balancieren: All das ist auf dem neuen Bewegungsparcours der DRK-Kita „Spielhaus an der Linde“ in Leipzig Lindenau möglich. Zur Eröffnung durften die Vorschüler der Einrichtung die neuen Geräte erstmals ausgiebig bespielen. Finanziert wurde der neue Spielbereich mit Unterstützung der Stiftung „Leipzig hilft Kindern“, die dafür rund 7.500 Euro zur…

Tabaluga-Kinderheim erhält 10.000 Euro

Spendenübergabe der Stiftung Leipzig hilft Kindern an das Tabaluga Kinderheim Leipzig im Juni 2020. Vorstandsvorsitzende Claudia Nerius (l.) und Julia Weise, Leiterin des Kinderheims, mit einem selbst gemalten Bild der Kinder. Quelle: Tabaluga Kinderheim

Der 22. Juni 2020 war ein besonders schöner Tag für den Förderverein Tabaluga-Kinderheim Leipzig . Die Stiftung „Leipzig hilft Kindern“ spendete 10.000 Euro.

Benefizkonzert: So wird Leipziger Vereinen geholfen

Das Benefizkonzert am 30. November 2019 für die Stiftung „Leipzig hilft Kindern“ hat 50 000 Euro eingespielt. Von der stolzen Summe und weiteren Einnahmen der Stiftung profitieren in diesem Jahr 25 Vereine und Projekte. Wir stellen vier von ihnen vor. Ferienfahrt für benachteiligte Jugendliche Dass Kinder und Jugendliche aus benachteiligten Familien…

Schon 500 Einsätze für Baby-Notarztwagen

Der Leipziger Baby-Notarztwagen „Felix“ der Björn-Steiger-Stiftung hat seine 500. Fahrt hinter sich gebracht. In Dienst gestellt wurde der Mercedes-Benz-Sprinter vor knapp zweieinhalb Jahren; inzwischen hat er rund 43 000 Kilometer auf dem Tacho. „Die Zahlen zeigen: Felix wurde und wird gebraucht“, sagt Thomas Pflanz, Leiter des Projekts „Baby-Notarztwagen“ bei der Steiger-Stiftung.…

Rückendeckung für Trauerarbeit

Stiftung „Leipzig hilft Kindern“ übergibt Scheck an die neu gegründete Kindertrauergruppe am Hospiz Advena. Anfangs brachte der Zwölfjährige es nicht fertig, seine Gefühle über das Geschehene zu formulieren. Am Ende der Trauerbegleitung bekannte der Sohn eines durch Suizid gestorbenen Vaters, wie sehr ihm die Treffen geholfen hätten. Eine Erfahrung, die…

Hilfe für die Jüngsten der Gesellschaft

Erlöse der Opernball-Tombola gehen an drei ganz besondere Leipziger Projekte Sie ist jedes Jahr wieder der Höhepunkt des Leipziger Opernballs: Die Auslosung der großen Tombola. Dr. Claudia Nerius, Vorstandsvorsitzende der Stiftung „Leipzig hilft Kindern“, fiebert immer ganz besonders mit, gehen doch alle Einnahmen aus dem Losverkauf direkt an Leipziger Kinderhilfsprojekte.…
Menü