Benefizkonzert zugunsten „Leipzig hilft Kindern“ am 26. November 2016 im Gewandhaus zu Leipzig

Der Erlös des Benefizkonzerts geht zugunsten der Stiftung "Leipzig hilft Kindern". Foto: fotolia / shootingankauf

Der Erlös des Benefizkonzerts im Gewandhaus geht zugunsten der Stiftung „Leipzig hilft Kindern“. Foto: fotolia / shootingankauf

Das Benefizkonzert zugunsten der Stiftung „Leipzig hilft Kindern“ bietet allen Musikbegeisterten die Möglichkeit, Musik zu genießen und sich gleichzeitig für notleidende Kinder einzusetzen. Seit mehreren Jahren engagieren sich die Partner Gewandhaus zu Leipzig, Sparkasse Leipzig, Leipziger Volkszeitung, Verbundnetz Gas AG und die Porsche AG mit dem traditionellen Konzert für bedürftige Kinder und Jugendliche in der Region.

In diesem Jahr dirigiert Herbert Blomstedt das Benefizkonzert des Gewandhausorchesters. Die russische Sopranistin Julia Lezhneva übernimmt den Solopart und singt ausgewählte Arien von Georg Friedrich Händel und Wolfgang Amadeus Mozart. Außerdem steht Ludwig van Beethovens 3. Sinfonie Es-Dur, op. 55 („Eroica“) auf dem Programmzettel.

benefizkonzert-gewandhausDie Stiftung „Leipzig hilft Kindern“ unterstützt vorwiegend regionale Hilfsprojekte für Jugendliche. 2015 konnten insgesamt 48.000 Euro an die Stiftung übergeben und damit 23 Vereine und Organisationen gefördert werden – darunter das GeyserHaus, der Plagwitzer Lernförderverein, der Kindernest e.V., der Hospiz Verein Leipzig e.V., urban souls e.V., der Förderverein Zentrum für Drogenhilfe e.V., die Lern-Förderschule Leipzig-Grünau, das Haus Leben e.V. und die August-Bebel-Grundschule.

Unterstützt werden mit diesen Zuwendungen konkrete Kinder- und Jugendprojekte, wie zum Beispiel die Kinderbetreuung von Krebspatienten, ein integratives Straßenfußballprojekt, Fahrten in Schullandheime, die Zukunftsakademie für Leipziger Jugendliche, Ferien für diabeteskranke Kinder und vieles mehr. All das sind Aktivitäten und Projekte, die Kinder und Jugendliche in prekären oder außergewöhnlichen Lebenssituationen unterstützen und sie stark machen.

Indem Sie einen unvergesslichen Abend im Großen Concert mit dem Gewandhausorchester unter der Leitung von Herbert Blomstedt erleben, engagieren Sie sich für „Leipzig hilft Kindern“.

Das Programm:
Georg Friedrich Handel
ausgewählte Arien

Wolfgang Amadeus Mozart
ausgewählte Arien

Ludwig van Beethoven
3. Sinfonie Es-Dur, op. 55 („Eroica“)

Tickets sind in den Preisgruppen 69/53/42/32/21/5 Euro erhältlich. Beginn 20 Uhr.
Telefon: 0341 1270-280, Email: ticket@gewandhaus.de

Tickets für dieses Konzert gibt es auch im LVZ Ticket Markt unter www.lvz-ticket.de, im LVZ Media Store in den Höfen am Brühl, in allen LVZ-Geschäftsstellen und über die gebührenfreie Tickethotline 0800 2181-050.

Die Erlöse der Veranstaltung gehen zugunsten der Stiftung. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Veranstalters.

Dieser Beitrag wurde unter Events zugunsten der Stiftung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.